top of page

Tantra Luzern

Benötige ich für diese Art Massage besondere Kenntnisse oder Erfahrungen?

 

Für unsere Tantra Massagen geht es darum, sich zu entspannen, hinzugeben und sich verwöhnen zu lassen - Erfahrungen und besondere Kenntnisse sind also nicht nötig. Du kannst dich bei uns gut im Nichtstun, Fühlen und Spüren üben. Wir begleiten deinen Körper und deine Sinnlichkeit.

Erotische Massage Luzern

Was ist Tantra?

 

Tantra Massagen, erotische Massagen, sinnliche Massagen, Body to Body Massagen gehören zu den gleichen Arten von Massagen. Tantra und erotische Massage sind ganzheitliche Massagen, die den Menschen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene behandeln. Eine ganzheitliche Massage versucht, den Menschen als Ganzes in Einklang zu bringen, indem verschiedene Massagetechniken angewendet werden.

Tantra Luzern

Wie ist der Ablauf der Tantra Massage?

 

Die Massage empfängst du unbekleidet. Dein Körper wird mit einer Vielzahl von Techniken berührt, die den Energiefluss anregen, den Körper sensibilisieren und die Sinne öffnen. Dadurch fühlst du dich tief entspannt und befindest dich dennoch im Wachzustand. Die Tantra Massage folgt einer bestimmten Grundstruktur - dein Kopf, Gesicht, deine Hände und Füße, deine Yang-Seite (Rückseite) sowie deine Yin-Seite (Vorderseite) werden ausgiebig massiert. Die Massage kann sich jedes Mal anders anfühlen.

Erotik Massage Luzern

Tantra Luzern

Was kann das Ziel der Massagen sein?

 

Das Ziel aller sinnlichen Massagen ist es, wieder ins Spüren zu kommen, damit du deinen Körper und deine Sinne wieder mehr wahrnimmst. Bei erotischen-sinnlichen Tantra Massagen gleicht keine Massage der anderen. Manche nutzen die Massage, um ihre eigene sexuelle Energie intensiver kennenzulernen. Diese Sinneserfahrung ist nicht nur auf den Intimbereich begrenzt, sondern bezieht deinen gesamten Körper mit ein - so kannst du lernen, deine sexuelle Kraft zu entdecken.

Tantra Massagen Luzern

Wie sieht ein Besuch bei uns aus?

 

Der Ablauf des Besuchs und der Massagen kann nur allgemein beschrieben werden. Die Massagen selbst werden jedes Mal und bei jeder Masseurin anders sein. Es hängt von vielen unterschiedlichen Dingen ab, wie z.B. welche Massagen du genau wünschst, wer dich massiert, welche Techniken die Masseurin anwendet und von deinen Bedürfnissen an dem Tag. Jede Masseurin hat ihren eigenen Stil und unterschiedliche Ausbildungen. Wenn man den genauen Ablauf vorab kennen würde, wäre die Vorfreude und der Überraschungseffekt geringer.

 

Der Basisablauf des ganzen Besuchs:

Deine Wunschmasseurin wird dich persönlich zur vereinbarten Uhrzeit empfangen. Sie wird dir zeigen, wo du deine Schuhe ausziehen kannst und dich dann ins Zimmer begleiten. Dort könnt ihr euch begrüßen. Nachdem du deine Oberbekleidung abgelegt hast, kannst du bequem sitzen. Deine Fee wird fragen, ob du etwas trinken möchtest (verschiedene warme und kalte Soft- und alkoholische Getränke sowie Süßigkeiten sind kostenlos). Du bekommst dein Getränk serviert. Du kannst gerne deine aktuellen Bedürfnisse äußern oder danach gefragt werden. Der vereinbarte Betrag wird nach dem Gespräch von dir an deine Masseurin übergeben. Jetzt kannst du dich auf die Dusche vorbereiten. Deine Fee bringt dich ins Bad - frische Handtücher und verschiedene Hygieneprodukte sind vor Ort vorhanden. Die gebuchte Massagezeit ist reine Behandlungszeit. Während dieser Zeit seid ihr beide meistens ganz nackt. Jetzt wird dein Traumerlebnis beginnen. Ob der Beginn im Liegen oder auf andere Weise stattfindet, hängt von der gebuchten Massageart ab.

Tantra Massage 1.jpg

Was passiert beim Massagen-Ablauf?

 

Der Basisablauf der Massagen:

Du bist bequem auf dem beheizten Bett platziert. Zuerst liegst du auf dem Bauch. Deine Masseurin kann neben dir oder sogar auf dir sein. Du wirst spüren, wie ihre Hände dich überall streicheln. Es entsteht eine besondere Nähe. Warmes, natürliches Öl oder ein anderes Massageöl wird langsam und gleichmäßig auf deinem ganzen Körper verteilt. Du wirst mit unterschiedlichen Techniken massiert und teilweise massiert dich die Masseurin nicht nur mit den Händen, sondern auch mit ihrem Körper. Im richtigen Moment wirst du dich umdrehen und dein Vorderkörper wird liebevoll massiert. Auf Wunsch auch Kopf und Gesicht. Sanfte Berührungen ihres Körpers sind willkommen (sofern nichts anderes besprochen wurde). Die Masseurin konzentriert sich darauf, dir eine unglaubliche Zeit zu gestalten und dich zu verwöhnen. In dieser Massage geht es nur um dich. Du sollst die Berührungen fühlen und genießen. Deshalb bleibt die Vagina der Masseurin unberührt, nur so kannst du alle Berührungen sehr intensiv wahrnehmen. Deine gesamte Intimzone - Penis, Hoden,

Eichel und nach Absprache Anus - wird natürlich mit einbezogen, mal feiner, mal intensiver massiert, gestreichelt und stimuliert, und im richtigen Moment wird eine sehe intensive Lingam-Massage durchgeführt

(Penis-Massagen, die auf Wunsch zu einem Orgasmus führen können).

Danach hast Du Zeit zum ausruhen und dusche nehmen.

Ana Tantra Luzern.jpg.jpeg

Ist die Masseurin während der Massage nackt?

 

In der tantrischen Tradition begegnen sich Mann (Shiva) und Frau (Shakti) auf gleicher Ebene. Das Nacktsein verstehen wir als etwas Natürliches und Schönes, frei von Scham und Anzüglichkeit. Kann es während der Massage zu einem sexuellen Austausch kommen? Nein. Du empfängst bei uns ganzheitliche tantrische Massagen, die dir ein sinnliches Erlebnis schenken, aber keine Einladung zum sexuellen Austausch sind. Dies bietet dir die Möglichkeit, dein körperliches Erleben frei von Erwartungshaltungen und Zielen auf neue Art und Weise kennenzulernen. Wenn die Masseurin nichts dagegen hat, darfst du gerne ihren Körper und ihre Brüste sinnlich berühren (die Vagina darf nicht angefasst werden).

Luzern Tantra 006.jpg.jpg

Wie handhabt ihr es mit der Hygiene?

 

Auf Sauberkeit und Hygiene legen wir großen Wert. Unsere Bäder und Räume werden nach jeder Benutzung gereinigt und desinfiziert. Alle Wäsche wird bei 95 Grad gewaschen.

 

Welche Massageöle verwendet ihr?

Wir verwenden kaltgepresste, biologische, hochwertige Öle.

 

Wie alt muss ich sein?

 

Um eine Massage bei uns empfangen zu dürfen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Tantra Luzern.jpg
bottom of page